post

Feiertage Österreich 2014

Jeder Österreicher kommt 2014 auch wieder in den Genuß von mindestens 13 Feiertagen.

Leider fallen heuer 2 der 13 Feiertage auf Wochenendtage (je einmal Samstag und Sonntag). Angehörige der evangelischen Kirche freuen sich über den Karfreitag als zusätzlichen Feiertag und je nachdem, ob man laut Kollektivvertrag den Heiligen Abend und Silvester ganz oder halbfrei hat, sind bis zu 16 Feiertage in Österreich drin. Dazu könnte sich in den Bundesländern noch der Landesfeiertag als 17. Feiertag dazu gesellen. Letzterer ist allerdings primär nur für Schulen frei.
2014 können in Österreich 3 Fenstertage genutzt werden und du kommst in den Genuss von 6 verlängerten Wochenenden durch gesetzliche Feiertage.

Gesetzliche Feiertage 2014 in Österreich

Feiertage Österreich 2014

2015 >>
MonatKWDatumFeiertage Österreich 2014
Jänner1Mi, 01.01.2014Neujahr
2Mo, 06.01.2014Heilige Drei Könige
April16Fr, 18.04.2014Karfreitag *
17Mo, 21.04.2014Ostermontag
Mai18Do, 01.05.2014Staatsfeiertag
22Do, 29.05.2014Christi Himmelfahrt
Juni24Mo, 09.06.2014Pfingstmontag
25Do, 19.06.2014Fronleichnam
August33Fr, 15.08.2014Maria Himmelfahrt
Oktober43So, 26.10.2014Österreichischer Nationalfeiertag
November44Sa, 01.11.2014Allerheiligen
Dezember50Mo, 08.12.2014Maria Empfängnis
52Mi, 24.12.2014Heiliger Abend **
52Do, 25.12.2014Weihnachten
52Fr, 26.12.2014Stefanitag
1 (2015)Mi, 31.12.2014Silvester **
Feiertage Österreich 2015 >>

* Karfreitag ist nur für Angehörige der evangelischen Kirche ein gesetzlicher Feiertag.
** Weihnachten (24.12.) und Silvester (31.12.) sind in Abhängigkeit des angewandten Kollektivvertrag entweder ohnehin arbeitsfrei oder nur halbe Arbeitstage.

Feiertage 2014 je Bundesland

Da jedes Bundesland ihren spezifischen regionalen Feiertag hat, ergeben sich für die Bundesländer unterschiedliche Feiertags-Übersichten:

Religiöse Feiertage 2014 in Österreich

Die meisten, der gesetzlichen Feiertage haben einen religösen bzw. katholischen Hintergrund. Aus diesem Grund kannst du dir die religiösen Feiertage auch explizit ansehen: